TRÄGERSCHAFT

Die Trägerschaft

1969 haben Eltern mit geistig behinderten Kindern mit dem Verein zur Förderung geistig Behinderten Region Emmental die Grundsteine der heutigen Stiftung BWO gelegt. 1970 eröffneten sie die Heilpädagogische Schule, 1973 die Werkstatt ADW und 1984 die erste Wohngruppe (WG Mühlestock) für Erwachsene. 

Das Angebot in den Bereichen Bildung, Wohnen und Freizeit sowie Arbeit und Berufliche Integration wurde stetig den Bedürfnissen der Menschen mit Beeinträchtigung angepasst. Mehr Informationen zur BWO-Geschichte finden Sie im Jahresbericht 2009 und in der Broschüre 50 Jahre BWO.

 

logo_stiftung.png

 

bwo_st_schwarzenbach_cornelia-3.jpg

Präsidentin:
Cornelia Schwarzenbach
Berufsschullehrerin /
dipl. Erwachsenenbildnerin HF
Bern

bwo_st_schaer_christine-4.jpg

Vizepräsidentin:
Christine Schär von Steiger
Rechtsanwältin
Bern
 

bwo_st_sommer_johann-4.jpgMitglied
Johann Sommer
Dipl. Wirtschaftsprüfer
Langnau i. E.

bwo_st_luginbuehl_beat-3-2.jpgMitglied
Beat Luginbühl
Fürsprecher
Bern

bwo_st_naville_robi-5.jpgMitglied
Robert Naville
Unternehmer
Uetikon am See

bwo_st_furter_martin-3.jpg

Mitglied
Martin Furter
Architekt
Langenthal

Nejedly_Rea-1-montage.jpg

Mitglied
Rea Nejedly
Radiologiefachfrau, Tanz- und Bewegungstherapeutin
Worb

bwo_wanner-kathrin-3e.jpg

Geschäftsführerin
Kathrin Wanner
Asylstrasse 37
3550 Langnau
T 034 409 33 31
F 034 402 46 51
kathrin.wanner@bwo-langnau.ch